Christian Gruber-Steffner

Co-Founder von Schau aufs Land und unsere Ideenmaschine, dessen Kreativität nur die Tageslänge bremst. Christian ist unsere Ideenmaschine, dessen Kreativität & Arbeitsdrang nur die Tageslänge bremst. Als kleiner Allrounder ist Christian neben Buchhaltung & seiner heimlichen Leidenschaft für Kundensupport (nur falls ihr Sonntagfrüh mal eine Antwort auf eine E-Mail erhaltet) vor allem für unsere Pixel zuständig – ob für schöne Darstellung auf Foto & Video, im Web oder auf Social Media. Er ist ein großer Teamplayer und glänzt durch seine Vielseitigkeit und seinen unermüdlichen Einsatz, wenn er mit seiner Begeisterung der Arbeit nachgeht. Kreative Ideen für die Weiterentwicklung von Schau aufs Land gehen ihm nie aus und er hat immer nur das Beste für alle im Sinn.

Christian Gruber-Steffner von Schau aufs Land

Entsorgungsstationen für Wohnmobile in Österreich

Entsorgungsstationen für Wohnmobile in Österreich Bei Schau aufs Land findest du neben naturnahen Stellplätzen bei Bauernhöfen auch zahlreiche Ver- und Entsorgungsstationen in Österreich & Slowenien. Du kannst in unserer App über unsere Filterfunktion gezielt nach den verfügbaren Entsorgungsstationen suchen. Neben öffentlich zugänglichen Entsorgungsstationen zum Entleeren von Grauwasser & Chemietoiletten findest du auch alle Camping- & …

Entsorgungsstationen für Wohnmobile in Österreich Beitrag lesen

Die Bedeutung von Insekten für die Landwirtschaft

Vielerorts sind wir von ihnen umgeben, ob wir wollen oder nicht. Manchmal erscheinen sie uns als lästig, aber ohne ihre Existenz, wäre unsere bedroht. Die Rede ist von: Insekten.

Beeindruckende Zahlen und Fakten
Insekten zählen zur artenreichsten Tiergruppe auf der Erde und verfügen über eine breite Formen- und Farbenvielfalt. Bekannt und wissenschaftlich dokumentiert sind derzeit zwischen 925.000 und 1.000.000 Arten – die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen. Schätzungen zufolge könnte es zwischen 2 und 50 Millionen Arten geben. Eine große Bandbreite, welche den weiteren Forschungsbedarf unterstreicht. In Österreich wird der Bestand auf 40.000 Insektenarten geschätzt, davon sind 345 endemisch, kommen also nur in Österreich vor.

Warum und wohin spenden wir 1 € pro Mitgliedschaft?

Wir haben mit Start der Plattform gleich beschlossen, dass wir für jede verkaufte Mitgliedschaft (ausgenommen sind Gutscheinzahlungen) 1 € an ein Projekt oder Initiative spenden wollen, die sich für eine nachhaltigere Zukunft einsetzt. Für das erste Jahr haben wir uns für die Klimaschutzprojekte der Boku Wien entschieden.

Der Tourismus ist für 8 % der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich (Tendenz steigend) und trägt somit unmittelbar zum Klimawandel bei. Darunter fällt auch das Reisen mit dem Wohnmobil.

Schau in die Zeitung

Schau in die Zeitung

Wir sind in der Presse! Nach einem Interview von Leon mit der APA wurden wir Dienstag morgen von einem Radiobericht und gleich darauf von ein paar Zeitungsartikeln überrascht. In Folge erhielten wir so viele positive Rückmeldungen, dass wir im Anschluss gleich einen unserer längsten, aber motiviertesten Arbeitstage hatten! Wir freuen uns noch immer über all die lieben Worte und das tolle Feedback.

Danke an unsere regionalen Betriebe!

Danke an unsere regionalen Betriebe!

Regionalität war noch nie so wichtig wie jetzt!
In Zeiten der Corona-Krise rücken wir alle mehr zusammen – auch wenn nicht im direkten Kontakt. Wir sehen eine Vielzahl von wunderschönen solidarischen Hilfeleistungen, die es vorher nicht in diesem Umfang gegeben hat.

Was jetzt in dieser Zeit auch sehr deutlich wird, ist der enorme Wert der Regionalität. Denn eines ist klar: Ernährungssicherheit kann man nicht importieren!

Aller guten Dinge sind drei!

Aller guten Dinge sind drei!

Vor genau drei Monaten haben wir drei uns beim Startup-Playground 2019 kennengelernt.
Jährlich organisiert das Ideentriebwerk Graz dieses geniale Event – mit dem Ziel, die Startup-Szene in Graz zu vernetzen. Ganz großes Danke dafür, denn bei uns hat es schon mal so richtig gut funktioniert!

Und jetzt? Lest es selbst in diesem Blogbeitrag!

Wer steckt hinter Schau aufs Land?

Wer steckt hinter Schau aufs Land?

Wir sind Leon, Karin und Christian und zusammen bilden wir das Team hinter Schau aufs Land. Was uns alle verbindet, ist unsere Leidenschaft für das Reisen mit unseren Campingbussen, die Freude am Kennenlernen von neuen Menschen sowie unser Bewusstsein für eine nachhaltigere Lebensweise.

Wir wollen mehr Nachhaltigkeit in die Welt bringen! Zu Hause wie auch auf Reisen versuchen wir stets ökologisch und wenn möglich auch regional und saisonal einzukaufen.

Nach oben scrollen